Vielen Dank für das Interesse an unserer Case Study. 
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer angegebenen E-Mail-Adresse. Sollten Sie Ihre E-Mail-Adresse bereits bestätigt haben, erhalten Sie die Case Study in Kürze per Mail.

Achtung: Es kann zu Verzögerungen beim E-Mail-Versand kommen! 

 

 

 

 

Insights PensExpert

In unseren Insights informieren wir Sie über Wissenswertes auf dem Vorsorgemarkt sowie über aktuelle Trends in Unternehmen und in der Politik. Denn wir denken, dass Vorsorge es wert ist, ihr etwas mehr Zeit zu schenken.

Themenbereiche:

Zeitwertkonto   Kapitalkonto   Treuhand   PensExpert    Story

Strategien für den Übergang in die Rente

Die Überlegungen zu einem vorzeitigen Renteneintritt, sei es unter dem Begriff "Früher frei", "Rente 67 minus x" oder der Frage nach der verbleibenden Dauer im Berufsleben, spielen in jeder Generation von Arbeitnehmern eine bedeutende Rolle.

Eva liebt Bücher und die Literatur – und erfüllt sich einen Lebenstraum

„Was wurde eigentlich aus Deinem Studium“, wurde Eva immer wieder mal gefragt, wenn sie mit alten Freundinnen zusammentraf. Sie hatte Germanistik in Heidelberg und Germanistische Linguistik an der Humboldt Universität in Berlin studiert.

New Work mit Zeitwertkonten: Ein Konto, null Sorgen

Sabbatical, Vorruhestand oder die 4-Tage-Woche mit vollem Lohnausgleich; die Anforderungen an die Personalabteilungen der Unternehmen werden immer vielfältiger.

Zeit als 2. Währung

Im Rahmen unserer Kooperation berichtete auch das Wirtschaftsmagazin econo über unsere Kooperation mit der Deutschen Bank. 

Das Gesundheitswesen – Vorbild auch für andere Branchen

Fachkräftemangel, mittlerweile schon als „Arbeiterlosigkeit“ verschrien, ist in nahezu jeder Branche akut. Gleichzeitig wird den Unternehmen bewusst, dass dieses Problem mit Geld alleine nicht zu lösen ist.

Vorruhestand ist nicht gleich „Vorruhestand“ (Teil 4)

Sobald ein Zeitwertkonto für den Vorruhestand im Unternehmen etabliert wurde, lassen sich auch weitere Gestaltungen planen und umsetzen. Aufgrund der immer größer werdenden Nachfrage...