Sabbatical

Englischer Begriff für eine Auszeit vom Beruf für persönliche Ziele. Richtig und gesetzeskonform wird es in Form einer Wertguthabenvereinbarung umgesetzt. Beschäftigte verzichten auf Geld oder Zeit und können auf dieser Basis eine bezahlte Auszeit über den Arbeitgeber umsetzen, besondere Form eines Zeitwertkontos. Wichtig neben der arbeitsvertraglichen und lohnbuchhalterischen Gestaltung ist die Insolvenzsicherung, die aber mit PensTrust einfach umsetzbar ist.

Ein immer noch anzutreffendes Sabbatical als unbezahlten Sonderurlaub sollte der Vergangenheit angehören, da es eine große Belastung für die Mitarbeiter*innen ist und auch arbeitsvertraglich Fragen aufwirft.

Insights

In unseren Insights informieren wir Sie regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen auf dem Vorsorgemarkt.

Das eigene Unternehmen für den Aufbau von Vorsorgekapital richtig nutzen

Im Rahmen unserer Kooperation berichtete auch das Wirtschaftsmagazin econo über unsere Kooperation mit der Deutschen Bank. 

Sabbatical, geht’s noch? Ein Interview mit Nina Kuhlmann

Im Interview mit Nina Kuhlmann sprechen wir über das Thema Sabbatical und wie Arbeitnehmer*innen Ihre Auszeit mit dem Arbeitgeber gestalten können.

Strategien für den Übergang in die Rente

Die Überlegungen zu einem vorzeitigen Renteneintritt, sei es unter dem Begriff "Früher frei", "Rente 67 minus x" oder der Frage nach der verbleibenden Dauer im Berufsleben, spielen in jeder Generation von Arbeitnehmern eine bedeutende Rolle.