Magisches Dreieck der Kapitalanlage

Das „Magische Dreieck“ der Kapitalanlage enthält die drei Ziele, die sich der/die Anleger*in von einer Kapitalanlage wünscht, nämlich

  • Rentabilität / Ertrag der Kapitalanlage
  • Liquidität / Verfügbarkeit und
  • Sicherheit.

 

Die drei Ziele stehen naturgemäß in Konkurrenz zueinander und Sie als Anleger*in müssen sich entscheiden, welches Ziel Ihnen am wichtigsten ist. Leider kann keine Anlage alle Ziele erfüllen. Hohe Sicherheit geht zulasten der Rentabilität. Andersherum können riskantere Anlagen zwar eine höhere Rendite bringen, sind aber demnach weniger sicher.

 

Magisches Dreieck der Kapitalanlage

Insights

In unseren Insights informieren wir Sie regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen auf dem Vorsorgemarkt.

Pflege und Zeitwertkonten – das passt und wird nun auch finanziell gefördert

Die Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf mithilfe von modernen und lebensphasengerechten Arbeitszeitmodellen wird nun im Bereich der Pflege gefördert, explizit für ambulante oder stationäre Pflegeeinrichtungen im Sinne des § 72 SGB XI.

Altersteilzeit mit Treuhand + Festgeldkonto = Ertrag!

Klingt unglaublich, ist aber möglich: dank eines treuhänderischen Insolvenzschutzes profitieren Sie bei der Altersteilzeit nicht nur von einer hochwertigen Sicherung, sondern generieren auch einen Ertrag statt hoher Kosten!

Acht Jahre früher frei – dank Zeitwertkonto!

Klingt unglaublich, ist aber möglich: acht Jahre früher in den Ruhestand! Wir zeigen Ihnen, wie’s geht – ganz einfach, sicher und rentabel: mit einem digitalen Vorsorgekonto.