ETF

„ETF“ steht für Exchange Traded Funds. ETFs sind Investmentfonds, welche Ihre Einzahlungen in Aktien investieren. Die Anlagestrategie ergibt sich aus dem jeweils zugrundeliegenden Aktienindex. Bei einem „DAX-ETF“ investiert der Fonds genau in die Werte, die auch im Deutschen Aktienindex (DAX) enthalten sind. Die Wertentwicklung ergibt sich somit aus der Entwicklung des DAX. Da die Aktienauswahl nicht von einem Fondsmanager aktiv nach dessen Kriterien erfolgt, handelt es sich um eine sogenannten „passive Anlagestrategie“. Die Kosten eines ETF’s sind im Vergleich zu einem aktiv gemanagten Investmentfonds daher deutlich niedriger.

Insights

In unseren Insights informieren wir Sie regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen auf dem Vorsorgemarkt.

New Work mit Zeitwertkonten: Ein Konto, null Sorgen

Sabbatical, Vorruhestand oder die 4-Tage-Woche mit vollem Lohnausgleich; die Anforderungen an die Personalabteilungen der Unternehmen werden immer vielfältiger.

Zeit als 2. Währung

Im Rahmen unserer Kooperation berichtete auch das Wirtschaftsmagazin econo über unsere Kooperation mit der Deutschen Bank. 

Das Gesundheitswesen – Vorbild auch für andere Branchen

Fachkräftemangel, mittlerweile schon als „Arbeiterlosigkeit“ verschrien, ist in nahezu jeder Branche akut. Gleichzeitig wird den Unternehmen bewusst, dass dieses Problem mit Geld alleine nicht zu lösen ist.