30. September 2021

|

christophk

Altersteilzeit: einfach günstig ab einer Person sichern

Insolvenzschutz ohne Abschlusskosten und Mindestlaufzeit

Die Altersteilzeit ist insbesondere bei Konzern und börsennotierten Unternehmen bekannt, aber auch im Mittelstand ein probates Mittel, um kurzfristig Mitarbeitenden einen vorgezogenen Ruhestand zu ermöglichen.

Die Altersteilzeit stellt somit auch für viele ein bewährtes Instrument dar, um kurzfristig und sozialverträglich Personalanpassungen vorzunehmen. Oft sind die Kosten der Verwaltung und Umsetzung aber noch nicht effizient genug.

Die Altersteilzeit bietet zwei verschiedene Modelle zur Arbeitszeitverkürzung an.

Das Gleichverteilungsmodell, bei dem die reduzierte Arbeitszeit auf die gesamte Dauer der Altersteilzeit verteilt wird. So kommt der Arbeitnehmer in eine Teilzeitbeschäftigung, was eher die Ausnahme im Mittelstand darstellt.

Das Blockmodell als der favorisierte Standard teilt die reduzierte Arbeitszeit in zwei Phase: aktiv und passiv Phase. Der Arbeitnehmer arbeitet den 1. Teil der Altersteilzeit voll und in der 2. Hälfte nicht mehr.

Im Rahmen der Umsetzung eines Altersteilzeitmodells ist ein Insolvenzschutz der Arbeitnehmergelder (Wertguthaben) sowie der Arbeitgeberanteile zur Sozialversicherung gesetzlich vorgeschrieben und ist in §8a AltTZG geregelt.

Interessant und die gesetzgeberische Empfehlung ist hier ein Treuhandmodell, welches die Altersteilzeit gemäß gesetzlichem Standard sichert. Das Geld des Mitarbeiters ist so von einer Insolvenz geschützt und wird im Fall der Fälle trotzdem ausgezahlt. Die Einrichtung ist ohne Mitwirkung der Mitarbeitenden möglich und mit unseren 5 Elementen smart umsetzbar.

Unsere 5 Elemente für eine kosten- und verwaltungseffiziente Umsetzung:

  • Recht – arbeitsvertragliche Gestaltung, verbindlich und klar sowie Einbindung in die Lohnabrechnung
  • Insolvenzsicherung – Gesetzeskonform und effizient mittels Treuhand nach § 8a AltTZG
  • Online-Kontenführung – auf Wunsch digitale Informationsmöglichkeit der Mitarbeitenden
  • Kapitalanlage – kostengünstige und transparente Rückdeckung ohne Mindestlaufzeit
  • Kommunikation – kompetenter und verbindlicher Fach-Support während der Laufzeit

Ihr Nutzen daraus:

  • Treuhandsicherung gemäß Gesetzesvorgabe mit Insolvenzfestigkeitsbestätigung
  • Flexible Ein- und Auszahlungen, keine Mitwirkung der Mitarbeitenden erforderlich
  • Insolvenzschutz für beliebig vieler ATZ-Fälle, jederzeit erweiterbar ohne Aufwand
  • Einfache Kostenstruktur, ab 75€/Monat zzgl. 50 € pro 10.000€ Sicherungssumme p.a.
  • Keine Mindestlaufzeit und keine Abschluss- oder Beendigungskosten
  • Sicherungskosten als Betriebsausgabe absetzbar
  • Fachsupport, unabhängig und verbindlich

Mit unserem PensTrust Modell bieten wir Ihnen eine Sicherung Ihrer Altersteilzeitverpflichtung, die keine Anforderungen an Laufzeit stellt, die zudem buchhalterisch einfach geführt und keine Mitwirkung der Altersteilzeitmitarbeitenden beinhaltet. Über die gesamte Laufzeit stehen wir Ihnen für Fragen und Antworten zu Verfügung und lassen Sie auch in fachlichen Themen nicht allein.

Klingt genau nach was Sie suchen? Dann nehmen Sie doch direkt Kontakt mit uns auf!

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem PensTrust Modell

Kontaktieren Sie uns